Ausflug nach Usedom u. Polen

Von Rügen nach Peenemünde, Ahlbeck,
Heringsdorf und Swinemünde

Seebrücke Zinnowitz
Seebrücke Zinnowitz

Seebrücke Zinnowitz

press to zoom
Seebrücke Ahlbeck
Seebrücke Ahlbeck

Seebrücke Ahlbeck

press to zoom
Seebrücke im Kaiserbad Heringsdorf
Seebrücke im Kaiserbad Heringsdorf

Seebrücke im Kaiserbad Heringsdorf

press to zoom
Seebrücke Zinnowitz
Seebrücke Zinnowitz

Seebrücke Zinnowitz

press to zoom
1/7

Ausflug von Rügen nach Usedom

Zunächst überqueren wir die neue Rügenbrücke bei Stralsund und genießen die tolle Silhouette der schönen Hansestadt. Danach fahren wir durch die Hansestädte Greifswald und Wolgast.

 

Die ehemalige Kreisstadt Wolgast fällt besonders durch ihren historischen Stadtkern und das "Blaue Wunder" - der neuen Hubbrücke zwischen dem Festland und der Insel Usedom  - auf.

Wir starten ab 4 Personen.

Weitere Ausflüge anzeigen

Die nächsten Usedomrundfahrten

Nach dem Passieren der Brücke steuern wir zunächst Peenemünde an. 

Geschichtsinteressierte finden hier viele Informationen über den Beginn der Raketenentwicklung (V1 und V2), der Nutzung von Marine- und Flughafen  während und nach dem 2. Weltkrieg. Daneben lädt das große dieselbetriebene U-Boot der russischen Juliett-Klasse - zur Besichtigung ein. Nach dem Passieren der Brücke steuern wir zunächst Peenemünde an.  Geschichtsinteressierte finden hier viele Informationen über den Beginn der Raketenentwicklung (V1 und V2), der Nutzung von Marine- und Flughafen  während und nach dem 2. Weltkrieg. Daneben lädt das große dieselbetriebene U-Boot der russischen Juliett-Klasse - zur Besichtigung ein.

Weiter folgen wir dem Verlauf der Bundesstraße B111 entlang der Ostseebäder Zinnowitz und Koserow bis zu den Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck und passieren schließlich mit dem Kleinbus die Grenze zu Polen.

ACHTUNG: Beachten Sie bitte, dass aufgrund aktueller Einreise-Bestimmungen nach Polen bis zum 31. August 2021 keine Fahrten nach Swinemünde stattfinden.

Dafür haben wir den Besuch der Seebäder Zinnowitz und Koserow zusätzlich im Programm.

In Swinemünde haben Sie die Möglichkeit, das Treiben an den Marktständen mitzuerleben. Dort kann man beispielsweise bis zu 4 Stangen Zigaretten (max. 800 Stück pro Person) erwerben und legal nach Deutschland einführen. Im Anschluss an den Besuch des Polenmarktes unternehmen wir eine Stadtrundfahrt durch die aufstrebende polnische Stadt Swinemünde.

Die Ostseebäder Ahlbeck und Heringsdorf sind die nächsten Stationen unserer Usedomfahrt. Während der Wilhelminischen Zeit von Kaiser Wilhelm II. (ca. 1870 bis 1910) erfuhren sie einen entscheidenden architektonischen und touristischen Aufschwung. Deshalb nennt man sie heute die Kaiserbäder. Die Seebrücken und Strandpromenaden sowie die Bäderarchitektur beider Orte sind die Highlights. Wer möchte, kann hier an einer Kutschfahrt inklusive Ortsführung (0,5 Std., 20,- Euro) teilnehmen.

Stran
press to zoom
Bäderarchitektur
press to zoom
Seebrücke
press to zoom
Bäderarchitektur
press to zoom
1/2
Weitere Hinweise:

 

Der Tagesausflug zur Insel Usedom beginnt bereits um 08.00 Uhr in Glowe. Die Rückkehr ist für 18.00 Uhr geplant. Die minimale Teilnehmerzahl liegt bei 4 Personen. Maximal können 7 Fahrgäste befördert werden. Ihre Wünsche zum Fahrtverlauf sind uns sehr willkommen.

Hunde können bei entsprechender Platzkapazität im geräumigen Kofferraum mitgeführt werden. Bitte melden Sie diese vorher an.

Details zum Ausflug

geplante Termine: siehe Terminplan

Start: ca. 7:45 Uhr in 18551 Glowe, Rügen Radio 6 (Zeit abweichend bei Abholung)

Dauer: ca. 10 Stunden

Preis: 70,- Euro pro Person (Erw. und Kind), keine Nachlässe möglich